Sport für Erwachsene

Neben der Möglichkeit im TVB wettkampfmäßig Sport zu treiben, gab es von der Neugründung an die Möglichkeit für Erwachsene, “Breitensport zu betreiben”.

Schon 1971 wurde unter Leitung von Maria Hahn eine Sportgruppe für Frauen angeboten, 1972 wurde diese Gruppe von der Liesel Dohmen (Golzheim) übernommen. Nach deren Heirat übernahm die Sportlehrerin Gisela Junkersfeld die Verantwortung für die Frauengruppe, und übergab 1977 das Amt der Übungsleiterin Ursula Vosen, die jedoch nach zwei Jahren guter Arbeit den Verein bat, eine Nachfolgerin zu suchen, weil sie sich verstärkt um den Aufbau einer Wanderabteilung bemühen wollte.

1979 gelang dann mit der Verpflichtung von Inge Franz ein Glücksgriff für den Verein. Die in Blatzheim wohnende Sportlehrerin engagierte sich weit über ihre Übungsstunde hinaus für den Verein, brachte immer wieder neue Ideen ein, arbeitet bis heute im Vorstand mit und führt seit über 15 Jahren den Sport für Frauen. Unter ihrer Regie wurde 1983 der erste Aerobic-Kurs durchgeführt. Dank der abwechslungsreichen Gestaltung erfreut sich diese Stunde bis heute großer Beliebtheit. Das Interesse an der Sportstunde für Frauen wurde bald so groß, daß eine zweite Stunde eingeführt werden mußte.

Fest zum Programm der Frauengruppen gehört neben dem Sport auch die Weihnachtsfeier, die Teilnahme am Karnevalsumzug und der Jahresausflug..

Die Sportgruppe für Männer kennt seit 1971 nur einen einzigen Übungsleiter: Willi Wehren. Unser jetziger Vorsitzender hat es verstanden, fast 25 Jahre allen Interessierten ein Breitensportangebot zu bieten.

Zeitweise wurden auch gesundheitorientierte Kurse angeboten: Doch sowohl die Wirbelsäulengymnastik als auch Wassergymnastik und die Rückenschule (in Kooperation mit der AOK) konnten mangels geeigneter Kursleiter nicht zu einem festen Angebot werden.

Ähnliches gilt für die Nutzung des städtischen Fitneßraumes, der nach unseren Plänen eingerichtet wurde, aber räumlich so beengt untergebracht ist, daß ein Kursbetrieb sich bisher nicht organisieren ließ.